Sonntag, 16. Juni 2013

Unterwasser-Traumtorte mit Meerjungfrau/Торта Подводна мечта с една русалка

Unterwasser-Traumtorte mit Meerjungfrau



Es gibt Leute in meiner nächsten Umgebung, die immer eine Torte von mir bekommen. So ist der Fall mit Lina Sisay - die Tochter von einer meinen besten Freundinnen. Die kleine ist mir richtig ans Herz gewachsen, ich kenne sie von Geburt und bin Zeuge ihres Heranwachsen. Bei ihren Geburt und ersten Geburtstag wusste ich noch nicht was Fondant ist, aber seit ihrem zweiten Geburtstag bekommt sie immer eine Motivtorte von mir. 
Torte Nummer eins war im Jahr 2011 mit meiner allererste noch ala Betty modellierte Figur. Ich habe damals die Torte wie das Kleid von Sisay dekoriert. 



Torte Nummer zwei folgte im Jahr 2012: meine erste und bis jetzt einzige Barby-Torte. 



Und jetzt im Jahr 2013, die kleine Maus wird 4 und kennt mittlerweile die Torten, die ich für sie und ihre Familie gemacht habe auswedigt (dank einen Fotokalender, der ich der Familie zum Weihnachten geschenkt habe) und hat sogar selbst das Thema der Torte ausgesucht - sie wollte eine Meerjungfrau haben. 
Und das hat sie auch bekommen - eine Meerjungfrau, die nach dem Märchen von Hans Christian Anderson "Die kleine Meerjungfrau" gestaltet ist. Dazu gibt es eine zweistöckige Torte mit Zitronenkuchen mit Zitronenzuckersirup, Himbeermarmelade und weiße Ganache. 
Und wie es sich zu einer Meerjungfrau gehört, gibt es eine ganze
Unterwasserwelt aus Fondant dazu - Wasserpflanzen, Korallen, Fische, Schildkröte, Oktopode, Seepferdchen, Stаrfische - alles Freihand modelliert. Nur für die Muscheln habe ich selbstgemachte Silikonmould verwendet. Die Meerjungfrau ist auch Freihand modelliert. 

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und bis bald
Zuckersüße Grüße
Valentina



Торта „Подводна мечта“ с една русалка

Има определени хода в моето обкръжение, които получават винаги индивидуализирани торти като подарък от мен. Такъв е и случая с Лина Сисай, дъщеричката на една от най-добрите ми приятелки. 
За вторият ѝ рожднен ден през 2011 Сисай получи от мен ето тази торта, с първата ми изобщо някога моделирана човешка фигура. Направих тортата тогава като десена на рокличката на Сисай. 



През 2012 Сисай стана на три годинки и аз ѝ направих една Барби торта - първата и последна за сега Барби торта, която съм правила. 



Тази година за четвъртият си рожден ден Сисай си пожела торта с русалка. Малката вече не е толкова малка и разбира всичко, дори знае наизуст всички торти, които съм правила за нея и за семейството ѝ. 
Изпълних с удоволствие желанието ѝ, защото русалките са ми лично на мен голяма слабост, и направих малката русалка по едноимената приказна на Ханс Кристианс Андерсен. 
Самата торта е от лимонов сладкиш с лимонов захарен сироп, сладко от малини и бял крем Ганаж
И както се полага, малката русалка получи подходящото за нея обкръжение –създадох цял подморски свят с рибки, морски кончета, костенурка, октопод, корали и водорастли. Русалката и всички подморски чудеса са моделирани на ръка, с изключение на малките миди, за които си направих сама отливка от силикон.

Желая ви приятна неделя и до скоро!
Захарни поздрави
Валентина














Kommentare:

  1. Liebe Valentina,
    die Torte ist so so so schön! Ich bin total begeistert!
    Ich wette, dem kleinen Mädchen sind fast die Augen aus dem Kopf gefallen, als die das gesehen hat :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Torte ist so unglaublich toll! Ich würde mich gar nicht trauen sie zu essen ;) Was ich mich bei solchen Kunstwerken immer frage, isst man die ganze Deko mit, oder muss man die vor dem Essen erst wieder abnehmen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Steffi,
      tatsächlich hat meine Freundin die Deko bei diese Torte abgenommen und aufbewahrt. Figuren werden in der Regel auch aufbewahrt, aber sonstige Deko wird meistens entweder gegessen oder weggeschmissen.
      LG
      Valnetina

      Löschen
    2. Danke für deine Antwort :) Aber weggeschmissen bei der ganzen Arbeit, das ist ja blöd :( Obwohl wenn man ehrlich ist, irgendwann würde man es eh wegschmeißen, wie bei Marzipanfiguren, die hebe ich auch immer auf, aber nach ein paar Jahren kommen sie doch in den Müll ;)

      Löschen
    3. Genau so ist es Steffi! Ich bewahre manche Sachen auch bei mir zuhause, aber nach eine gewisse Zeit und wenn noch mehr neue dazukommen, schmeißt man die Alte weg! :)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...