Sonntag, 20. Januar 2013

Cake "Carnival in Venice" und eine Schoko-Maskarpone Wickeltorte Торта Карнавал във Венеция и една вита шоколадова торта с крем маскарпоне

"Karneval in Venedig" und eine Schoko-Mascarpone Wickeltorte

Heute hatte ich lieben Besuch zum Kaffee und Kuchen und zur „Begutachtung“ meiner (nicht mehr ganz) neuen Wohnung gehabt. Ich lade sehr gern zum Kaffee und Kuchen, weil ich dann eine Entschuldigung habe, eine neue Torte zu machen und ein neues Tortendesign auszuprobieren. 
Momentan passiert wirklich sehr viel in meinen „Real Life“ und man sollte ja auch nicht vergessen, dass ich 40 Stunden in der Woche normal arbeiten gehe, deswegen bleibt mir wirklich sehr wenig Zeit für meine Zuckerleidenschaft. ABER manchmal muss sein, was es sein muss!
Passend für die Jahreszeit habe ich mich dieses Mal für das Thema Karneval entschieden!
Karneval ist ein tolles Thema für eine Motivtorte. Man kann so viel machen und in so viele unterschiedlichen Richtungen gehen. Ich habe mich für Glamour und Eleganz entscheiden und dann lag es auf der Hand, dass es eine Torte „Karneval in Venedig“ werden sollte!
Ich habe versucht bei dieser Torte typische Elemente von der Karneval in Venedig mit einzubeziehen – die Farben Schwarz und Gold, barocken Kleider und Frisuren, Feder, Kordel, Masken und Rüschen. 
Meine „Karneval Lady“ ist aus
Ricecrispies (das Innere des Rock) und Modellierfondant gemacht. Für das Gesicht, das als eine Maske dargestellt ist, habe ich einen Abdruck verwendet und ihn dann noch zusätzlich mit einer Augenmaske bereichert und mit Gelfarben bemalt.



Jetzt zum Geschmack: Ich habe hier zum ersten Mal eine Wickeltorte gemacht. Ich habe meine Zweifeln gehabt, ob der Fondant nicht zu schwer für so eine Torte sein wird, aber wurde positiv überrascht.  Dafür habe ich Biskuit für Rollen nach dieser Rezept gebacken und 25g des Mehls mit Kakao ersetzt, so bekam ich einen Schoko-Biskuit, welcher ich vor dem Backen noch mit Schoko-Tröpfchen bestreut habe. Ich habe das Rezept 3 mal einzeln und nacheinander gemacht und gebacken. Nachdem die Biskuits abgekühlt waren, habe ich 2 Bleche in 12cm breiten Streifen (6 Streifen insgesamt) geschnitten. Dann habe ich alle Streifen mit Himbeergelee und Mascarpone Creme bestrichen.

Für die Mascarpone Creme habe ich 500g Mascarpone mit 6EL Zucker leicht geschlagen und danach habe ich 300g steif geschlagene Sahne und etwas Vanilleextrakt untergemischt.

Dann ging es an das Wickeln: Eins nach der anderen wickelte ich alle Streifen zur eine dicke Rolle, die dann stehend auf den Cakeboard kam. 




Aus den letzten Biskuitblech habe ich dann einen 16cm breiten Kreis ausgeschnitten, den ich als Tortendeckel benutzt habe. Alles mit einen Tortenring gesichert und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank gestellt.
Danach habe ich die Torte mit Ganache bestrichen und über Nacht im Kühlschrank gelassen. Am nächsten Tag habe ich sie mit Fondant eingedeckt und mit goldener Puderfarbe "bepudert" und mit Rüschen und die Figur dekoriert. 





Die Torte ist so lecker! Ich kann sie wärmsten empfehlen. Ihr könntet diese auch ohne Fondant und Deko machen, einfach mit Ganache einstreichen und mit Kakaopulver bestreuen oder mit Mascarponesahne auch von außen verzieren, paar Tupfer spritzen und fertig! 


Ich wünsche guten Appetit!

Zuckersüße Grüße
Valentina


Торта Карнавал във Венеция и една вита шоколадова торта с крем маскарпоне

Днес имах гости на кафе и сладкиш в не вече съвем новото ми жилище. Каня с удоволстие на кафе и сладкиш, защото така имам извинение да направя нова торта и да изпробвам нов тортен дизайн.  И въпреки че в мометна пак се случват много неща с истинският ми живот и всъщност нямам много свободно време, което е напълно рабзбираемо тъй като работя 40 часа на седмица нормална работа. Но някой неща просто трябва да бъдат направени! Като например тази торта, за която избрах темата Карнавал, подходяща за сезона. 
Карнавал е много добра тема за бутикова торта - може да се направят толкова много неща, да се работи в толкова различни стилове. Аз исках тортата да бъде бляскава и елегантна и затова направих торта в стил Карнавал във Венеция. 
Опитах се да уловя в тази торта типични за Венеция карнавалени елементи  като например цветовете черно и златно, барокови рокли и прически, пера и шнурове, маски и волани. 
Моята „Лейди Карнавал“ е направена от ризон и маршмелоу (вътрешността на полата) и фондан за моделиране.  За лицето използвах тук една отливка за карнавалени маски, която разнообразих с добълнителна маска за очи и нарисувах с бои за ядене. 



А сега за вкуса на тортата - тук направих за първи път една вита торта, доста се чудих дали ще издържи тежестта на фондана, но бях положително изненадана, колко добре стана. Направих по тази рецепта шоколадов блат за рула като замених 25г от брашното с какао и поръсих тестото с шоколадови парченца. Изпеках рецептата 3 пъти едно след друго и разрязох двата блата на 12см широки ленти. Намазах лентите с желе от малини и крем от маскарпоне. 

За крема от маскарпоне разбърках 500гр маскарпоне с 6 сл захар и прибавих към него 300г разбита сметана и малко екстракт от ванилия. 

И след това започнах да навивам всички ленти докато получих дебело руло, което поставих на тортения картон. 



От последният блат изрязах кръг с диамерът 16см и го постави като похлупак над рулото. Сложих и един тортен пръстен около рулото и го оставих да се стегне за  2-3 часа в хладилника. След това го намазах добре с крем Ганаж и сложих тортата за през нощта в хладилника. 
На другият ден я покрих с фондан, напудрих я със златна боя на прах и я украсих с черни волани и захарната фигура. 


Тортата е много вкусна, горещо ви я препоръчвам. Може да я направите и без фондан и декорация. Един вариант е да я намажете с крем Ганаж и да я поръсите с какао или да я намажете и от вън с крем Маскарпоне и да я украсире с няколко щпицовани розички. 

Желая ви добър апетит!

Захарносладки поздрави
Валентина















Kommentare:

  1. Abend Valentina. Super tolle Torte hast du gezaubert. Deine Erklaerung mit den Bildern ist super und sehr nett von dir. Ich wüsste gerne den Namen deiner Schablone zum Modellieren von Gesichtern.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gülsüm, danke dir!
      Hier ist der Link im Amazon, von wo ich mir den Masken-Set gekauft habe:
      http://www.amazon.de/gp/product/B002OHSS06/ref=oh_details_o01_s00_i01
      LG
      Valentina

      Löschen
  2. Hallo Valentina,

    ich liebe deine Kreationen. Ich gehe ab Februar auch wieder in Vollzeit arbeiten. Nun frage ich mich wie du die Zeit findest für deine Torten?

    Ich frage mich nämlich wie ich mich mit Kleinkind am Besten organisieren kann?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Valentina!

    Deine Torte ist mal wieder einsame Spitze!
    Danke für die ausführliche Erklärung

    LG Marina

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Valentina,

    deine Torte ist super geworden.
    Ich bewundere immer wieder deine Arbeiten, die Details und wie sauber du arbeitest.
    Auch vielen vielen Dank fuer deine Beschreibung und die tollen Bilder dazu.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn - Die Torte ist mal wieder absolute Oberhammer!

    Soo viele Details - kaum zu glauben :o)

    bin schon auf dein nächstes Werk gespannt!

    ganz liebe Grüße,
    Christin

    Kurze´s Köstlichkeiten

    AntwortenLöschen
  7. Hey Valentina,

    tolle Umsetzung! Die Farben sind original Venecia-Stil! Deine Modellierungen sind immer wieder aufs Neue bezaubernd! Du bist ein Beweis dafür, dass Übung den Meister macht! Und ich bin wirklich erstaunt, wo du die Zeit hernimmst :D

    Liebe Grüße
    Nellichen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Valentina,

    was soll ich sagen, deine Karneval Lady ist der HAMMER!!! Wie schon viele hier, freue auch ich mich auf Deine Torten bzw. Beiträge. An dieser Stelle -DANKE-.

    Sag mal, ich wollte schon so oft gefragt haben, wie dieses "Ricecrispies" funktioniert. Ich finde hier irgendwie keinen Eintrag, oder ich übersehe es. Magst Du mir einen Link posten wo ich was finden kann....Dankeee! Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Viktoria!
      Ich habe das mit der Ricecriespies suf dem Blog als getrennter Artikel! Ich hole das bald nach!

      Löschen
  9. Stimmt! Habe es in der Suche eingegeben und das kam raus - der Eintrag
    Scrooge McDuck Cake vom 27 Nov. 2012, da hast Du den Hügel aus Ricecriespies (Cerealien und Marshmallows) gemacht. Ich nehme an, du hast die Marshmallows schmelzen lassen und als "kleber" für die Criespes genommen. Vielleicht werde ich mal auch experimentieren und dann mit deinem Bericht verfeinern;-)...freue mich schon drauf!
    SCHÖENES WOCHENENDE!
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Valentina! Einfach Klasse was Du alles für Sachen zauberst. Hab Dich beim TT entdeckt:-)
    Auf einem Bild von Dir ist ein Siliconmould sichtbar. Da machst Du gerade eine kleine Schleife. Darf ich fragen wo Du die her hast? ich suche schon sooooo lange nach genau diesem Teil!!
    LG

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...