Mittwoch, 18. Juli 2012

Rosa Cake Pops mit Blumen/Розови кейк-попс с цветя

Rosa Cake Pops mit Blumen


Ich und die lieben Cakepops - jedes (ABER wirklich jedes) einzelnen Mal bis jetzt ist irgendwas bei ihrer Herstellung schief gelaufen!!! Irgendwie dachte ich dieses Mal (vor ca. drei Wochen) "Jetzt!!! Jetzt werden sie perfekt!!" Und doch sind sie nicht perfekt geworden - die Candy Melts Masse wurde beim Schmelzen zu heiß und danach bröckelig!!! Ich musste sie wegschmeißen!!! 
Ich muss zu meiner Verteidigung jedoch sagen, dass ich diese süße Pops an einen super heißen Tag (Samstag vor 3 Wochen) gemacht habe und zwar zu einer Uhrzeit (ca. 15 Uhr), in welcher unsere Küche  frontal von der Sonne aufgeheizt worden ist und kurz nachdem ich Candy Melts für diese Schokolollies geschmolzen und gegossen hatte! Ich fasse es zusammen - es war super heiß, ich war schon müde und dann auch noch genervt, als ich eine ganze Packung Candy Moulds weggeschmissen habe. 
Aber ganz aufgeben wollte ich es nicht! Dann, neue Candy Melts geholt und angefangen sie zu schmelzen - 1 min in der Mikrowelle - die waren fast alle geschmolzen, dann machte ich den Fehler
sie für weitere 30 Sekunden in der Mikrowelle zu geben und bammmm - die Schokolade fing an wieder hart zu werden - in dem Moment war ich dann am Ende meine Nerven/Kräfte und wollte nur noch fertig werden, deswegen habe ich einfach die Kuvertüre schnell umgerührt und sie dann für die Cake Pops verwendet. 
Das Ergebnis - meine Cakepops sind wieder mal nicht perfekt und haben kleine Kügelchen härtere Schokolade in der Glasur. 
Naja - wie man weißt, die Hoffnung stirbt zuletzt und so hoffe ich, dass ich beim nächstes Mal Herrin über die Cakepops werde - nach so viele klägliche Fehlversuche ist es mal höchste Zeit!!! :) 
Die Blümchen habe ich im voraus aus Modellier-Fondant gemacht!
Für die Cake Pops habe ich dieses Rezept verwendet. 

Розови кейк-попс с цветя



Аз и милите кейкпопс - всеки (АМА наистина всеки) път досега нещо се объркваше при направата им!!! Този път (преди 3 седмици) си мислих „Сега!!! Сега ще станат перфектни!!!“ И ето че пак не станаха перфектни!!!  Шоколадовата глазура (Candy Melts) стана прекалено гореща при разтапянето ѝ и се извари! Вместо да се разтопи, тя стана на зърна и трябваше да я изхвърля!
За своя защита трябва да спомена, че правих тези кейк-попс през един страшно горещ ден (събота преди 3 седмици) и то в 15 часа, по едно време, в което нашата кухня бива нажежавана директно от слънцето! И то малко след като бях направила вече тези шоколадови близалки. Така че да обобщя - беше супер горещо, аз бях вече уморена и изнервена от факта, че изхвърлих цяла опаловка шоколадова глазура!
Но не изках да се откажа!!! И така взех нова опаковка с глазура и започнах да я разтопявам - 1 минута в микровълновата - глазурата беше почти готова, но не! Аз направих грешката да я сложа за още 30 секунди и буууум - шоколада започна отново да се втрърдява!!! В този момент бях на ръба на силите си и нервите ми не издържаха вече, така че просто разбърках глазурата бързичко, за да предотвратя по-нататъшно втрърдяване! И за да мога да я използвам за кейк-поповете!
Резултата - моите кейк-попс не станаха перфектни и имат малки топченца в глазурата. 
Но, както е известно - надеждата умира последна и така се надявам, че следващият път ще успея да увладея изкуството на съвършенните кейк-попс  - след толкова неуспешни опита е крайно време!!!
Цветчетата са от фондант за моделиране. Кейк-попс са направени по тази рецепта




Kommentare:

  1. Gut aussehen tun sie aber! :) Haben sie wenigstens geschemckt? das ist bei mir immer das Problem :D

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Valentina,

    das Rezept liest sich gut :-)

    Auch wenn deine CakePops noch nicht perfekt sind, hübsch sind sie allemal.

    Die Melts brauchst du gar nicht alle schmelzen. Wenn nach 1min. fast alle weich sind, dann reicht die "Restwärme", um die anderen zum schmelzen zu bringen. Falls nicht, dann echt nur sekundenweise zurück in die Mikro :-)

    Schöne Idee, sie in Manschetten zu setzen und mit einem kleinen Blümchen zu verzieren.

    Vielleicht tröstet dich das etwas:
    Meine CakePops ärgern mich auch immer. Weniger die Schokolade, als mehr die "Füllung". Immer wieder fällt mal ein Bällchen vom Stab - flutscht einfach runter ... das war auch das letzte Mal der Grund, warum ich dann nur 16Stk. hatte *grrr*


    Gutes Gelingen für's nächste Mal!

    AntwortenLöschen
  3. Diese CakePops sehen wirklich sehr schön aus!!!
    Ich werde versuchen mir dies bis zum nächsten Geburtstag meiner süßen Nichte zu merken :D

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Leckere Fondant-Cake Pops! Das Bild mit dem angebissenen Cake Pops sieht zum Anbeißen aus :)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...