Mittwoch, 28. Dezember 2011

Torte Teekanne/ Торта Чайник

Torte Teekanne

Es gibt so viele verschiedene Designs für Torten, dass man an sich keine Torte zweimal machen muss, natürlich wenn man es will :) Ich versuche momentan möglichst unterschiedlichen Idee und Formen zu machen und so ist gestern die Teekanne an der Reihe gekommen. Eine Teekanne als Kuchen wollte ich schon im Juni machen, konnte ich aber nicht. So habe ich mich entschieden sie diese Woche zu machen und sie einer Kollegin post-weihnachtlich/vor-silvester zu schenken. Ich habe den Körper der Kanne als Schokoladenkuchen in 2 runde 12cm im Durchmesser Edelstahlschüsseln
gebacken, diese dann durchgeschnitten und sie mit Schokoladenganache und Preiselbeeren wieder aneinander geschichten, bis ich eine Schokokugel bekam. Diese habe ich mit Ganache bestrichen und mit Fondant eingedeckt und frei Hand mit verdünnte Pastenfarben angemalt. Dafür habe ich mir im Internet ein schönes Bild von Blümchen auf eine Teekanne gesucht und versucht sie nachzumalen.  Hänker, Giessteil und Deckel der Kanne habe ich aus Modellierfondant ein paar Tage davor geformt und trocknen lassen und sie mittels Schachlikspiesse und Lebensmittelkleber an die Kanne befestigt.  Die Teetasse und Unterteller (mit beiden bin ich nicht so zufrieden) sind ebenso aus Modellierfondant. Die kleine Blümchen habe ich aus Blütenpaste geformt und sind eher Fantasieblumen und erheben keinen Anspruch auf Ähnlichkeit mit echten Blumenarten.


Торта Чайник
Има толкова много различки модели за торти, че ако иска, човек няма нужда да прави два пъти един и същ вид торта. Аз се опитвам в момента да изпробвам колтото се може по-различки дизайни за торти и вчера беше ред на тортата във формата на чайник. Торта чайник исках да направя още през юни, но не ми се отдаде възможност. Така че решиш тази седмица да я направя за една колежка по случай след Коледа и преди нова година. Направих тялото на чайника от  шоколадов сладкиш, изпекан в две 12сантиметрови кръгли метални купи, след което ги нарязах на блатове и залепих тези с крем Ганаж и зладко от френско грозде, докато се получи една шоколадова топка. Намазах топката с крем Ганаж и я покрих с фондан. След което нарисувах с разредени с алкохол бои пасти желания дизайн. За целта потърсих в интернет подходяща снимка на цветчета върху чайник и се опитах да я пресъздам. Дръжкта, чучура и капака на чайника направих предварително от фондан за моделиране  (наи-малкото 2-3 дена преди това) и оставих да изсъхнат, след което ги закрепих с помощта на дървени шишчета и лепило за хранителни продукти към тялото на чайника. Чаената чашка и чинийка (не съм съвсем доволна с тях) направих също от фондан за моделиране, а цветята от захарно тесто за цветя. Цветята са измислени и не се опитват да пресъздадат истински ботанически вид.






Kommentare:

  1. wow toll ist dies geworden. Ich möchte nächstes Jahr für meine Schwiegermama so eine Kannentorte backen :) Mal sehen ob es klappt.
    HAst super hinbekommen....
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Wie gut, dass du es dieses Jahr noch geschafft hast, denn die Kanne ist wunderbar! Schon allein die Form so hinzubekommen erfordert sicher viel Geduld und Können! Die Blümchen sind zauberhaft!!! Und die Tasse finde ich auch schnuckig :)
    Guten Rutsch ins neue Jahr und viele liebe Grüße
    Nellichen

    AntwortenLöschen
  3. Danke Gülsüm und Nellinchen! Es macht mir echt Spaß auf Fondant zu malen.
    Ich wünsche euch auch einen guten Rutsch!
    Lg
    Valentina

    AntwortenLöschen
  4. Много красив чайник Валентина!!! Страхотен е!И подложката и чашката много ми харесеха!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...