Donnerstag, 17. Mai 2012

Devil's Chocolate Cake oder eine ungewöhliche (für mich) Torte/ Дяволски шоколадов сладкиш и една необичайна за мен торта

Devil's Chocolate Cake oder eine ungewöhliche (für mich) Torte

Ich bin ein sehr vielseitiger Mensch und das spiegelt sich in meinen Torten wider! Ich liebe genau so Vintage-Tortendesign, als auch eleganten und simplen Torten, 3D Torten, Torten mit extrem viele Blumen, Perlen und anderen Schnickschnack, Mode-Torten, traditionelle Torten und und und.
Die Torte, die ich euch heute vorstelle, ist auch definitiv etwas anders als meine bisherigen Torten: das erste was mir bei ihr einfällt ist das Wort "modern". Mit ihre quadratische Form (fast ein Würfel mit ihrer Masse 15x15x13cm), gerade Linien und starke, lebendigen Farben (die leider nicht so gut auf die Fotos zu sehen sind) ist sie was besonderes! 
Sie ist zum Geburtstag von einer Freundin von mir, Lucy und als ich die Einladung zu diesen Geburtstag bekam, war die Torte innerhalb von halbe Stunde in meinen Kopf entworfen und die Vorfreude groß! Torte und Board sind mit braunen Fondant eingedeckt und die Torte ist mit grüne Farbe von RB Mettalic Food Paint, spring green angemalt. Ich wollte hier absichtlich die Farbe unregelmäßig, in "Streifen" auftragen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Die Blume habe ich im voraus aus Blütenpaste gemacht und es ist eine Fantasyblume. Dazu habe ich noch einige grüne Blumendraht-Stücke verbogen und sie als Ergänzung der Blume dekoriert.
Unter den Fondant verbirgt sich einen Devils Chocolate Cake (nach Debbie Browns Rezept), gefüllt mir aufgeschlagene Vollmilch-Ganache (einfach die Ganache nach dem komplette Abkühlen mit dem Mixer auf höchste Geschwindigkeit 2-3 Minuten aufschlagen) und eingestrichen mit nicht-aufgeschlagene Ganache. Eine extrem schokoladige Torte, aber auch sehr sehr lecker. Ich werde sie mit Sicherheit wieder machen!

Teuflischer Schokoladenkuchen nach Debbie Brown

Blechgröße 32x32cm, der Kuchen wird ca. 3cm hoch
Zutaten
290ml starken Kaffee
125g dunkle Schokolade
290g Butter, weiches
466g braune Zucker
5 Eier
466g Mehl
2 1/2 TL Natron
2 TL Vanilleextrakt
290g Saure Sahne
Zubereitung

Backofen auf 160°C vorheizen.
Kaffee erhitzen und die klein geschnittene Schokolade darin schmelzen. Zur Seite stellen, damit die Mischung leicht abkühlen kann.
Butter und Zucker schaumig schlagen, nach und nach die Eier dazugeben und weiter schlagen. Danach den Schokoladen-Kaffee Mischung und Vanillextrakt unterrühren. Mehl und Natron vermischen, sieben und in zwei-drei Portionen unter den Teig geben, gut verrühren. Zum Schluss die Saure Sahne unterheben. Teig auf dem Blech verteilen und glatt streichen. Ca. 40 Minuten backen, Stäbchentest machen. Aus den Ofen nehmen, ca. 10 Min abkühlen lassen und danach stürzen.

Ganz WICHTIG: nachdem der Kuchen komplett abgekühlt ist, mit Frischhaltefolie umwickeln und 24 Stunden ruhen lassen. So bekommt der Kuchen seine saftige Textur.
Für diese Torte habe ich den Kuchen geviertelt und übereinander gestapelt.




Дяволски шоколадов сладкиш и една необичайна за мен торта

Aз съм доста всестранен човек и това се отразява в мойте торти! Обичам различни тортени дизайни - дали ще са старомодни или модерни, традиционални, с много цветя и други украси или минималистични и изчистени, елегантни или екстравагантни - няма значение, харесват ми всички!
Тортата, която искам да ви покажа днес е доста по различна от всичките ми досега направени торти. Първото нещо, което ми хрумва, като е погледна, е думата “модерна“. С нейната квадратна форма (почти купче е с размери 15х15х13см), прави линии и силни, ярки цветове (не се виждат така добре на снимките) тази торта е нещо специално!
Направих я за рождения ден на една приятелка, Люси. Когато получих поканата за този рожден ден, тортата беше измислена и готова в главата ми за около половин час и радостта ми да я направя - голяма!
Тортата и подложката са покрити с кафяв фондан и тортата е нарисувана с зелена металическа боя RB Mettalic Food Paint, spring green. Боята е нанесена нарочно неравномерно и съм много доволна от резултата. 
Цветето направих предварително от захарно тесто за цветя и не е с биологическа точност, ами измислено от мен! Като допълнителна декорация към цветето огънах няколко декоративни телове за цветя. 
Под фондана се крие един дяволско шоколадов сладкиш (по рецептата на Деби Браун), който е напълнен с разбит крем Ганаж от млечен шоколад(просто разбивате с мискер на висока скорост готовият и изтинал крем Ганаж) и е намазан с неразбит крем Ганаж. Един много шоколадов сладкиш, но е страшно вкусен. Със сигурност ще го правя пак!

Дяволско шоколадов сладкиш ала Деби Браун

за тава с размери 32х32см, получава се 3см вискок сладкиш
Продукти
290мл силно кафе
125гр тъмен шоколад
290гр масло, меко
466гр кафява захар
5 яйца
466гр брашно
1 1/2 чл сода бикарбонат
2 чл екстракт от ванилия
290гр заквасена сметана
Начин на приготвяне
Загрейте фурната на 160 градуса. 
Кипнете кафето и разтопете в него нарязаният на дребни парчета шоколад. Разбъркайте добре и оставете настрана да изтива. 
Разбийте маслото и захарта до пухкавост. Прибавяйте едно по едно яйцата като продължавате да бъркате. Прибавете и шоколадовото кафе и ванилията и развъркайте. Смесете брашното и содата и ги пресейте, прибавете ги на 2-3 порции към тестото. Най-накрая прибавете и заквасената сметана, объркайте добре и изсипете в тава за печене. Изгладете и печете за около 40 минути. Проверете с клечка за зъби, дали е изпечен и след това извадете от фурната. Оставете 10 минути да поизтине и след това го обърнете върху парче пергаментова хартия. 

Оставете да изтине напълно и е много ВАЖНО да завиете сладкиша с прозрачно фолио и да го оставите за 24 часа, да получи желаната текстура. Този сладкиш става много сочен и напомня на браунис. След това може да го разрежете по желание и да го напълните с желания крем. 














Kommentare:

  1. Deine Torte ist einfach klasse. Welche Creme hast Du gemacht?

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr gut deine Torte, tolle Blüte, tolles Design, klasse gemacht :D

    LG Marina

    AntwortenLöschen
  3. Валя, нямаш умора.Много си производителна.Браво,дерзай!

    AntwortenLöschen
  4. Разкошно изглежда!!!

    AntwortenLöschen
  5. Необичайна или не - Много красива и идейна торта! А съдържаните веднага допадна на шокохолик като мен :) Поздрави!

    AntwortenLöschen
  6. Благодаря ви момичера!

    AntwortenLöschen
  7. ich habe sie heute ausprobiert aber irgendwie schmecke ich den Kaffee gar nicht, und sie ist bei mir vom Geschmack ein wenig wässrig. Okay ich habe auch kein Vanille gehabt und nur normalen kaffee mit 3 Löffel mehr gemacht. Sollte ich da Espresso ( gibt es als instantpulver in Tüten) nehmen? LG

    AntwortenLöschen
  8. Habe den Kuchen heute gebacken... nur mit weniger Zucker und Butter. Dafür mit mehr saurer Sahne. Statt Vanille gab ich einen Schuss Rum zum Teig.
    Beim Servieren reichte ich ein limoniges Kirschenkompott, was hervorragend zum Kuchen passt... Allen
    hatts sehr geschmeckt! Wird also wieder gemacht!!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Vale,sehr hübsche und leckere Torte !!! kann ich die selbe Menge Teig auch in einer runden 25 cm Form backen?
    Lg, Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura,
      Danke dir.
      Ich denke schon, dass du es in 25er runde Form backen kannst - probier es aus. Füll die Springform 2/3 voll und falls noch was von Teig übrig ist, paar Muffins damit machen!
      Viel Spaß wünsche ich dir!
      LG
      Valentina

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...