Freitag, 6. Mai 2011

Meine 4. Motiv-Torte mit Zucker-Rosen/ Моята 4. торта с фондант със захарни рози

Meine 4. Motiv-Torte, dieses Mal mit Zucker-Rosen
Das ist meine 4. Fondant-Torte soweit. Dieses Mal der Anlass den Geburtstag meiner liebe Kollegin Sabine. Ich habe ihr eine Torte mit Eierlikör-Biskuit, gefüllt mit Frischkäse und dunkle Schokolade (Rezept hier). Die Torte hat einen Durchmesser von 18 cm, sie ist aber sehr hoch (ohne Deko ist sie ca. 12cm hoch). Ich habe für den Biskuit einmal die Menge für eine 26er Form genommen und es in zwei 18er Springformen verteilt und gebacken. Dann die zwei Biskuit in insgesamt 6 Blätter aufgeteilt. Zum Schluss habe ich aber nur 5 davon für die Torte verwendet, weil sie sonst noch höher geworden wären. Von den restlichen Blatt habe ich passende Petits fours gemacht, die veröffentliche ich auch gleich :)
Ich habe die Rosen am Sonntag gemacht und gestern den Rest. Rosen sind aus Blütenpaste (Rezept hier). 
Mit der Rosen bin ich 100% zufrieden, es sind meine allerersten Zucker-Rosen überhaupt und die zweite Blumen, die ich bis jetzt gemacht habe. 
Mit dem Fondant habe ich immer noch ein bisschen Schwierigkeiten, aber irgendwann wir er auch perfekt! (Hoffentlich!). 
Na dann, viel Spaß beim Bilderschauen!


Und an diese Stelle noch mal: alles Gute zum Geburtstag, Sabine!
Und die geschnittene Torte - man kann deutlich sehen, dass dieses Mal  ich die Biskuits nicht ganz eben geschnitten habe :(, na ja, nächstes Mal wird besser!















Моята 4. торта с фондант, този път със захарни рози

Това е моята четвърта торта с фондан досега. Този път поводът беше рождения ден на скъпата ми колежка Сабине. Аз и подарих торта с блатове от яйчен ликьор, пълнена с крем от крема сирене и тъмен шоколад (рецептата тук). Тортата е с диаметър 18 см, но е много висока (без украсата е около 12 см). Аз направих рецептата за 26см-ва форма и я изпекох в две форми с диаметър 18 см. Разрязах  блатовете на 6, но накрая използвах само 5 от тях за тортата, защото в противен случай тя щеше да стане още по-висока. От останалият блат направих петифури, които ще публикувам след малко.

Направих розите в неделя и вчера покрих тортата. Розите (рецептата тук) са паста за цветя..
Със розите съм 100% доволна, това са първите ми захарни рози досега и вторите цветя, който съм правила досега.
С фондан все още имам малко проблеми, но и той ще се предаде на края и ще стане някога перфектен! (Надявам се).
Ами тогава,  насладете се на снимките!
И още един път: Честит рожден ден, Сабине!



Kommentare:

  1. Hallo Valentina,
    deine Rosen sind sehr hübsch geworden. Ich möchte mich auch daran weigern. Mir fehlt aber eine Anleitung. Nach welcher Anleitung hast du deine Rosen modelliert?
    LG Gülsüm

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gülsüm, die Rosen waren mein ersten Versucht Blumen zu bastelt und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ich habe sie nach der Anleitung im "Betty's Sugar Dreams - Motivtorten BASICS: Tortendekoration & Co. Für Anfänger und Fortgeschrittene". Ich finde das Buch super, es ist sehr detailliert beschrieben, wie man Tortedekorationen verschiedener Art erstellen kann. Aber bestimmt findest du auch online Anleitungen. Ich wünsche dir viel Glück damit!

    AntwortenLöschen
  3. Много красива !
    Аз,трудно се справям с розите и сигурно ще си поръчам специялна формичка ,любими са ми какво да правя ?
    Вече излизам от твоя прекрасен блог ,но скоро ще се върна :)

    AntwortenLöschen
  4. Мерси Нели,
    ако искаш виж това упатване, на немски е,но има много снимки и е доста самообясняващо се. Може да ти помогне.
    http://shop.zuckerzauber.at/WebRoot/Store2/Shops/es121414_Caros_Zuckerzauber/MediaGallery/Anleitung_rote_Rose.pdf
    Аз нямах проблеми с направата на рози, тези ми бяха първите и станаха много добри.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...